Menü
Top-News:
Ferkelpreis 60,00 €/Stück (-4,00) (12.07.) - Sauenbasispreis ab Hof 1,28 €/kg SG (-0,03) (17.07.) - Schweinepreis 1,74 €/Indexpunkt (-0,03) (17.07.) - Kühe O3 (310 kg) 2,85€/kg SG (-0,05) (18.07.) - Jungbullen R3 (FL + Fleischrassen) 3,35 €/kg SG (±0) (18.07.)
17.09.2018rss_feed

Ferkelkastration

Niedersachsen hat einen neuen Kompromissvorschlag in Sachen betäubungslose Ferkelkastration vorgelegt. Nach einem Antragsentwurf, den die Landesregierung möglichrweise nächste Woche in der Bundesratssitzung am 21. September einbringen wird, soll das mit Beginn des nächsten Jahres in Kraft tretende Verbot der betäubungslosen Kastration ausgesetzt werden.


Die Verlängerung soll greifen, bis ein zugelassenes Narkosemittel seit drei Monaten im Handel verfügbar ist, längstens jedoch bis Ende 2020.

Der Vorschlag orientiert sich am Antrag Baden-Württembergs, der im Agrarausschuss der Länderkammer nur knapp gescheitert war. Allerdings war darin eine Verlängerung der Übergangsfrist bis maximal Ende 2021 vorgesehen. Auch die Schlachtbranche macht sich für eine Fristverlängerung stark, weil Eberfleisch nur schwer zu vermarkten ist.