Menü
Top-News:
Ferkelpreis 63,00 €/Stück (+2,00) (15.11.) - Sauenbasispreis ab Hof 1,48 €/kg SG (+0,05) (13.11.) - Schweinepreis 1,89 €/Indexpunkt (+0,04) (13.11.) - Kühe O3 (310 kg) 2,59 €/kg SG (-0,01) (11.11.) - Jungbullen R3 (FL + Fleischrassen) 3,71 €/kg SG (±0) (11.11.)
14.09.2015rss_feed

Präsident der European Pig Producers (EPP) mit Gedanken zur Mengenreduzierung

Erik Thijssen ist Ferkelerzeuger aus Schwepnitz in Sachsen und Präsident der European Pig Producers (EPP). Im Internetportal der DLG fordert er seine Kollegen au: Lasst uns mal Gedanken machen über ´Weniger ist Mehr´.


Der Grund: seit mehr als 1,5 Jahren ist die Erlössituation auf dem Schweinemarkt in Europa katastrophal.In diesem Jahr nahm der Schweinefleischanfal lt. Eurostaat gegenüber der Vorjahresperiode noch einmal um 560 000 t oder 5,2 % auf 11,4 Mio t zu.Gleichzeitig stellt Thijssen fest, dass europäische Produzenten aufgrund höherer Produktionskosten mit Wettbewerben aus Übersee nicht konkurrieren können.Qualität vor Quantität ist seine Überlegung.Die Politik dagegen wirbt weiter für Marktorientierung. Dass dt. Landwirte beide Märkte bedienen können, beweisen sie jeden Tag.Ob Qualität vom deutschen Verbraucher außerhalb von Nischen überhaupt honoriert wird, darf angezweifelt werden.