Menü
Top-News:
Ferkelpreis 61,00 €/Stück (+1,00) (08.11.) - Sauenbasispreis ab Hof 1,48 €/kg SG (+0,05) (13.11.) - Schweinepreis 1,89 €/Indexpunkt (+0,04) (13.11.) - Kühe O3 (310 kg) 2,59 €/kg SG (-0,01) (11.11.) - Jungbullen R3 (FL + Fleischrassen) 3,71 €/kg SG (±0) (11.11.)
11.05.2018rss_feed

Spanien baut Schweinefleischexporte nach Japan aus

Japan hat im ersten Quartal 2018 im Vergleich zu den Vorjahren 2 % weniger Schweinefleisch importiert.


Die importierte Menge verringerte sich auf 220.100 Tonnen und entsprach einem Wert von 116 Milliarden Yen, wie das japanische Finanzministerium kürzlich veröffentlichte. Trotz dieses allgemeinen Rückgangs konnte Spanien seine Schweineexporte nach Japan steigern und wurde zum führenden Schweinefleischlieferanten der Europäischen Union.


Die EU-Importe von gefrorenem Schweinefleisch nach Japan machen über 60 % der gesamten Importe des Landes aus.


Die Einfuhren aus Spanien stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 11 % (+2.700 Tonnen), aus den Niederlanden um 13 % (+700 Tonnen), aus Deutschland um 6 % (+300 Tonnen) und aus Italien um 19 % (+500 Tonnen). Demgegenüber gingen die Einfuhren aus Dänemark, dem in der Regel größten EU-Lieferanten, um 9 % (-2.500 Tonnen) zurück. Damit übernehmen die Spanier nunmehr die Spitzenposition als größter japanischer Schweinefleischexporteur der EU.