Menü
Top-News:
Ferkelpreis 40,00 €/Stück (24.11.) - Sauenpreis 1,11 €/kg SG (27.11.) - Schweinepreis 1,36 €/Indexpunkt (27.11.) - Kühe O3 (310 kg) 2,42 €/kg SG (27.11.) - Jungbullen R3 3,67 €/kg SG (27.11.)

VEZG - Professionelle Vermarktung für bäuerliche Veredelungsbetriebe

Aktuelle Preisinformationen der VEZG

(Vereinigungspreise)


Marktlage Ferkel (24.11.2014)

Gut ausgeglichene Angebots- und Nachfrageverhältnisse kennzeichnen auch in der letzten Novemberwoche die Situation am nordwestdeutschen Ferkelmarkt. Weiterhin fehlende Impulse vom Schlachtschweinemarkt verhindern allerdings erneut festere Preise.

Die aktuelle Preisinformation finden Sie hier:  http://www.vezg.de/preisinfo_ferkel.html



Marktlage Schlachtschweine (27.11.2014)

Infolge der insgesamt weiterhin sehr großen Stückzahlen schlachtreifer Schweine können die Schlachtunternehmen ihren bestehenden ebenfalls recht umfangreichen Bedarf problemlos decken. Regional bestehen trotz ausgelasteter Schlachtkapazitäten dennoch Angebotsüberschüsse. Dem vorherrschenden Preisdruck der maßgeblichen Schlachtunternehmen kann somit nicht ausgewichen werden. Reduzierte Schweinepreise sind in der neuen Schlachtwoche die Folge.

Die aktuelle Preisinformation finden Sie hier: http://www.vezg.de/preisinfo_schweine.html



Marktlage Schlachtsauen (27.11.2014)

Angebot und Nachfrage entwickeln sich am Markt für Schlachtsauen zur Wochenmitte zwar noch weitgehend ausgeglichen, doch ist vor dem Hintergrund der reduzierten Schlachtschweinepreise auch für Schlachtsauen mit schwächeren Auszahlungspreisen zu rechnen.

Die aktuelle Preisinformation finden Sie hier: http://www.vezg.de/preisinfo_sauen.html



Marktlage Schlachtrinder (27.11.2014)

Ende November trifft ein insgesamt großes Schlachtrinderangebot auf eine entsprechend umfangreiche Nachfrage der Schlachtunternehmen. Die Auszahlungspreise für Jungbullen und weibliche Schlachttiere entwickeln sich dabei aktuell unverändert.

Die aktuelle Preisinformation finden Sie hier: http://www.vezg.de/preisinfo_rinder.html



Die aktuellen Zahlen und Preisinformationen sind ansonsten auch unter folgenden Anrufbeantwortern abzurufen:


Schweine und Ferkel: 09001 - 190 244 *)
Rinder: 09001 - 190 245 *)

Im Einzelnen


Wochentag Uhrzeit Vereinigungspreis Telefon
Montag
und
Donnerstag
ab ca. 12:00 Uhr VEZG-Preisfeststellung für Schlachtrinder
(Jungbullen O3 und R3; Färsen O3 und R3 sowie Kühe O3 und R3 in verschiedenen Gewichtsklassen)
- Marktlage
09001 - 190 245 *)
Montag ab ca. 14:30 Uhr VEZG-Preisfeststellung für Ferkel
(28 kg/200er Gruppe)
- Marktlage
- Auszug aus der Ferkelpreisnotierung Nord-West der LWK Nds.
- Überregionale Ferkelpreisnotierung
09001 - 190 244 *)
Mittwoch ab ca. 14:30 Uhr VEZG-Preisfeststellung für Schlachtschweine
- Marktlage für Schweine und Sauen
- Amtliche Zwischenmeldung
09001 - 190 244 *)
Donnerstag ab ca.
14:30 Uhr
VEZG-Preisfeststellung für Sauen Klasse M
- Marktlage für Schweine und Sauen
- Preisinformation zum Schlachtschweinemarkt vom Mittwoch
09001 - 190 244 *)
*) 0,69 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise für Mobilfunkteilnehmer