Menü
Top-News:
Ferkelpreis 61,00 €/Stück (+1,00) (08.11.) - Sauenbasispreis ab Hof 1,48 €/kg SG (+0,05) (13.11.) - Schweinepreis 1,89 €/Indexpunkt (+0,04) (13.11.) - Kühe O3 (310 kg) 2,59 €/kg SG (-0,01) (11.11.) - Jungbullen R3 (FL + Fleischrassen) 3,71 €/kg SG (±0) (11.11.)

19.05.2014

Größeres Jungbullenangebot - Weniger Schweine am Haken

Die höhere Rind- und Kalbfleischerzeugung im ersten Quartal 2014 ließ sich laut Statistischem Bundesamt fast ausschließlich auf das größere Angebot an Ochsen und Bullen zurückführen. In dieser Kategorie wurden 355.600 Tiere geschlachtet; das waren 19.400 Stück oder 5,8 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Bei nur wenig veränderten Schlachtgewichten führte dies zu einem Plus der Fleischerzeugung von 5,6 % auf 355.600 t.

 

13.05.2014

Wann kommt der Preisanstieg?

Der Monat Mai hat bislang stark enttäuscht. Schwache Fleischgeschäfte im Lebensmitteleinzelhandel verhagelten die Stimmung und damit auch die Absatzmöglichkeiten. Landwirte benötigen derzeit mindestens 1,85 € bis 1,90 € um vollkostendeckend Schweine zu erzeugen. Davon sind wir allerdings weit entfernt.

 

29.04.2014

Informationsveranstaltung für Erzeugergemeinschaften

Auf Einladung der Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch e. V. (VEZG) und des für die Beratung der Erzeugergemeinschaften (EZG) zuständigen Fachbereiches 3.1 der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, trafen sich die niedersächsischen Erzeugergemeinschaften am 26. März 2014 im Hotel Burmester in 21258 Heidenau, Nordheide, um sich über die neuen Anerkennungsvoraussetzungen nach der Agrarmarktstrukturverordnung (AgrarMSV) zu informieren.

 

28.04.2014

Minister Meyer besichtigt NEULAND-Betrieb

Bei seinem Besuchs auf dem NEULAND - Schweinemastbetrieb von Martin Schulz in
Gusborn hat Landwirtschaftsminister Christian Meyer am 10. April seine Pläne zur
Förderung von mehr Tierwohl in der Landwirtschaft verdeutlicht. Auch Vertreter
des Bauernverbandes Nordostniedersachsen e.V. und der VzF GmbH waren vertreten,
um ihre Meinung mit der Presse und den anwesenden Politikern zu diskutieren.

 

24.04.2014

Fast drei Jahre Haft

Haftstrafen für Hans und Hildegard Elmerhaus wegen der Unterschlagung von 1,9 Mio. €.

 

 

17.04.2014

Weiterer Schritt zur Umsetzung der Initiative Tierwohl Schwein

Landwirtschaft, Fleischwirtschaft und Lebensmitteleinzelhandel beraten Organisations- und Finazierungsmodell der Initiative zum Tierwohl Schwein

 

17.04.2014

Überregionaler Arbeitskreis Stallklima Schwein

Aufgrund der starken Nachfrage am Projekt Tierwohl, Optimierung des Stallklimas, bietet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ab sofort einen überregionalen Arbeitskreis Stallklima Schwein an.

 

15.04.2014

Schweine-Gigant in China

Gewinnsprung bei Henan Shuanghui

 

 

 

31.03.2014

Vion darf wieder in Bad Bramstedt schlachten

Vier Wochen nach Anordnung eines Produktionsstopps hat das schleswig-holsteinische Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR) die vorübergehende Sperre für den Rinderschlacht- und Zerlegebetrieb Vion Bad Bramstedt GmbH aufgehoben.

 

31.03.2014

VVG-Geschäftsführer steht wegen Untreue-Vorwurf vor Gericht

Durch die Insolvenz der Viehverkaufsgenossenschaft (VVG) Lippborg/Oelde haben einige Landwirte viel Geld verloren. Der Ex-Geschäftsführer und seine Frau müssen sich wegen Untreue vor Gericht verantworten. Eventuell wird auch der Aufsichtsrat-Chef von Schalke 04, Clemens Tönnies, als Zeuge geladen.