Menü
Top-News:
Ferkelpreis 28,00 €/Stück (12.10.) - Sauenbasispreis ab Hof 0,94 €/kg SG (17.10.) - Schweinepreis 1,36 €/Indexpunkt (17.10.) - Kühe O3 (310 kg) 2,72 €/kg SG (15.10.) - Jungbullen R3 (FL + Fleischrassen) 3,83 €/kg SG (15.10.)

17.09.2018

Ferkelkastration

Niedersachsen hat einen neuen Kompromissvorschlag in Sachen betäubungslose Ferkelkastration vorgelegt. Nach einem Antragsentwurf, den die Landesregierung möglichrweise nächste Woche in der Bundesratssitzung am 21. September einbringen wird, soll das mit Beginn des nächsten Jahres in Kraft tretende Verbot der betäubungslosen Kastration ausgesetzt werden.

 

07.09.2018

Schweinefleischpreise gestiegen: ASP breitet sich in China immer weiter aus

Die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) nimmt in China zu und trägt dazu bei, die lokalen Schweinepreise in die Höhe zu treiben.

 

07.09.2018

Schweinekadaver in der Donau: Schweinepest nun auch in Bulgarien nachgewiesen

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist jetzt erstmals auch in Bulgarien nachgewiesen worden. Das berichten bulgarische Medien, wie der Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern erklärte.

 

03.09.2018

Vion eröffnet Schlachtbetrieb

Nach zwei Jahren Bauzeit eröffnet Vion am 8. September 2018 im oberbayrischen Walkraiburg offiziell den größten Rindfleischbetrieb des Konzerns, der bereits seit einigen Wochen unter Volllast läuft.

 

20.08.2018

Initiative Tierwohl wächst

Für die zweite Programmphase 2018 bis 2020 können nach dem Ab-schluss einer weiteren, zusätzlichen Registrierungsphase für Schweinehalter weitere 632 schweinehaltende Betriebe für die Initiative Tierwohl zugelassen werden. Damit profitieren ins-gesamt 26 Mio. Schweine pro Jahr von den Maßnahmen für eine tiergerechtere Haltung.

 

03.08.2018

Tönnies: Schweine zum Festpreis

Schweine zum Festpreis von mehr als 2 €/kg, und das vertraglich abgesichert über fünf Jahre

 

30.07.2018

Verbraucher finden Initiative Tierwohl weiterhin gut

Die Zustimmung der Verbraucher in Deutschland zum Ansatz der Initiative Tierwohl ist ungebrochen und wächst.

 

28.06.2018

Initiative Tierwohl: Anmeldung zum Nachrücken noch bis zum 6. Juli möglich

Endspurt: Nur noch bis zum 6. Juli können sich Schweinehalter bei der Initiative Tierwohl zweite dreijährige Programmphase registrieren lassen. Rund 10 Millionen Euro sind für die nachrückenden Betriebe im Budget eingeplant.

 

06.06.2018

Schweinefleisch wird teurer Mexiko verhängt Strafzölle gegen USA

 

Nachdem die Strafzölle nun auch für Mexiko gelten, reagiert das US-Nachbarland mit Vergeltung: Importierte Schweinebeine und -schultern, egal ob gefroren oder frisch, kosten künftig mehr.

 

11.05.2018

Spanien baut Schweinefleischexporte nach Japan aus

 Japan hat im ersten Quartal 2018 im Vergleich zu den Vorjahren 2 % weniger Schweinefleisch importiert.