Menü
Top-News:
Ferkelpreis 44,00 €/Stück (+1,00) (08.03.) - Sauenbasispreis ab Hof 1,01€/kg SG (+0,03) (13.03.) - Schweinepreis 1,43 €/Indexpunkt (+0,03) (13.03) - Kühe O3 (310 kg) 2,75 €/kg SG (±0) (18.03.) - Jungbullen R3 (FL + Fleischrassen) 3,70 €/kg SG (±0) (18.03.)

08.02.2016

Kartellamt lässt Genossenschaftshändler durchsuchen

Das Bundeskartellamt hat in der vergangenen Woche mehrere landwirtschaftliche Hauptgenossenschaften durchsuchen lassen. Wie erst jetzt bekannt wurde, fand die Durchsuchungsaktion, an der rund 40 Mitarbeiter des Kartellamtes und der Polizei beteiligt waren, am Dienstag, 26. Januar, bei mehreren genossenschaftlichen Agrar-Großhändlern im Bundesgebiet statt. Die Großhändler stehen unter Verdacht, Preisabsprachen beim Verkauf von Landmaschinen, insbesondere Traktoren, sowie von Ersatzteilen und bei der Abrechnung von Werkstattleistungen getroffen zu haben.

 

25.01.2016

BMEL stärkt Exportaktiviäten

Mit einer neu geschaffenen Position im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) stärkt Bundesminister Christian Schmidt die internationale Veterinärzusammenarbeit und insbesondere die Veterinärverhandlungen im Zusammenhang mit dem Export von Lebensmitteln tierischer Herkunft. Dr. Dietrich Rassow wird zweiter Chief Veterinary Officer.

 

21.12.2015

Neuland-Vertrieb Bad Bevensen schließt Ende 2015

Der Fleischvermarkter Neuland in Bad Bevensen (Landkreis Uelzen) macht zum Ende des Jahres dicht. Nachdem alle Versuche gescheitert sind, die Neuland Nord GmbH am Leben zu erhalten, muss man wissen, wann Schluss ist, sagt Insolvenzverwalter Johannes Zimmermann.

 

16.12.2015

Tönnies wächst global weiter

Die Unternehmensgruppe Tönnies Lebensmittel aus Rheda-Wiedenbrück gehört zu den fünf größten Schweineschlachtbetrieben der Welt. Das geht aus einer Zusammenstellung der Zeitschrift Pig International hervor, die kürzlich vom dänischen Dachverband der Agrar- und Ernährungswirtschaft (L & F) veröffentlicht wurde.

 

16.12.2015

Argentinien streicht Fleischexportsteuer

Argentiniens neuer Präsident Mauricio Macri

macht Ernst mit raschen Wirtschaftsreformen. Er verkündete am Montag,

die Exportsteuern auf Fleisch, Weizen, Mais und andere Agrarprodukte

zu streichen, um den Export dieser Güter wieder anzukurbeln.

 

01.12.2015

Entgegen Branchentrend - Danish Crown legt bei Umsatz und Gewinn zu

Der dänische Schlachtkonzern Danish Crown hat im Geschäftsjahr 2014/15 seinen Umsatz von 58,0 auf 59,6 Milliarden Dänische Kronen (7,99 Milliarden Euro) erhöht. Der Reingewinn belief sich auf 1,821 Mrd DKK (224 Mio Euro) nach 1,656 Mrd DKK im Vorjahr.

 

30.11.2015

Schweinebesamungsstation Weser-Ems e.V. übernimmt den Geschäftsbetrieb

Zum 1. Jan. 2016 übernimmt die Schweinebesamungsstation Weser-Ems e.V. den Geschäftsbetrieb der Hatting Germany GmbH (ehem. Nort) in Bollingen.

 

20.11.2015

EU plant erneut Einführung der PLH

EU-Agrarkommissar Phil Hogan hat angekündigt, die private Lagerhaltung (PLH) für Schweine-fleisch zu eröffnen und diesen Vorschlag im De-zember dem EU-Verwaltungsausschuss vorzule-gen (s. Landvolk-Info Schwein Nr. 37-2015). Die Stützungsmaßnahme soll dann ab Anfang Janu-ar 2016 in Kraft treten.

 

16.11.2015

Chinas Appetit auf Schwein wächst

Chinas Schweinefleischimporteure haben im dritten Quartal 2015 so viel Ware bei ihren internationalen Lieferanten bestellt wie nie zuvor.

 

03.11.2015

Tican geht an Tönnies

Nachdem in den vergangenen Monaten der Schlachtriese Danish Crown angekündigt hat, die Nummer 2 in Dänemark, Tican, übernehmen zu wollen, geht der kleine Wettbewerber Tican nun völlig überraschend an den Konzern Tönnies.