Menü
Top-News:
Ferkelpreis 64,00 €/Stück (+1,00) (17.05.) - Sauenbasispreis ab Hof 1,35 €/kg SG (+0,03) (15.05.) - Schweinepreis 1,80 €/Indexpunkt (+0,04) (15.05.) - Kühe O3 (310 kg) 3,00 €/kg SG (±0) (20.05.) - Jungbullen R3 (FL + Fleischrassen) 3,46 €/kg SG (-0,02) (20.05.)

30.11.2015

Schweinebesamungsstation Weser-Ems e.V. übernimmt den Geschäftsbetrieb

Zum 1. Jan. 2016 übernimmt die Schweinebesamungsstation Weser-Ems e.V. den Geschäftsbetrieb der Hatting Germany GmbH (ehem. Nort) in Bollingen.

 

20.11.2015

EU plant erneut Einführung der PLH

EU-Agrarkommissar Phil Hogan hat angekündigt, die private Lagerhaltung (PLH) für Schweine-fleisch zu eröffnen und diesen Vorschlag im De-zember dem EU-Verwaltungsausschuss vorzule-gen (s. Landvolk-Info Schwein Nr. 37-2015). Die Stützungsmaßnahme soll dann ab Anfang Janu-ar 2016 in Kraft treten.

 

16.11.2015

Chinas Appetit auf Schwein wächst

Chinas Schweinefleischimporteure haben im dritten Quartal 2015 so viel Ware bei ihren internationalen Lieferanten bestellt wie nie zuvor.

 

03.11.2015

Tican geht an Tönnies

Nachdem in den vergangenen Monaten der Schlachtriese Danish Crown angekündigt hat, die Nummer 2 in Dänemark, Tican, übernehmen zu wollen, geht der kleine Wettbewerber Tican nun völlig überraschend an den Konzern Tönnies.

 

26.10.2015

Agrar-Investitionen sinken auf Tiefpunkt

L P D - Der Trend des gesamten Jahres setzt sich fort: Auch drei Wochen vor der weltweit größten Landtechnik-Ausstellung in Hannover, der Agritechnica, ist die Investitionsstimmung bei Landwirten und Lohnunternehmern so schlecht wie seit Jahren nicht, berichtet der Landvolk-Pressedienst. Vor allem Futterbau- und Veredelungsbetriebe beurteilen ihre wirtschaftliche Situation wegen der angespannten Liquiditätslage als ungünstig.

 

12.10.2015

Westfleisch plant Joint Venture mit Danish Crown

Westfleisch muss bis Juni 2016 seinen Sauenschlachthof vom Standort Schöppingen verlegen. Der Verpächter Tummel habe den Pachtvertrag zum 30. Mai 2016 gekündigt, erklärte ein Westfleisch-Sprecher gegenüber den Westfälischen Nachrichten.

 

12.10.2015

Fleischverbrauch in Deutschland stabil

Auszug aus dem Artikel Fleischverbrauch in Deutschland stabil aus der Vieh und Fleisch Handelszeitung vom 10.10.2015, Seite 1, Nummer 41:

Bonn (vfz/age) - Das vegetarische Essen in Deutschland boomt; doch scheinen die Bundesbürger deswegen dem Fleisch nicht abzuschwören.

Wie die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) mitteilte, verzehrte jeder Bürger in Deutschland im vergangenen Jahr durchschnittlich 60,3 kg Fleisch; das war ebenso viel wie 2013. Seit Jahren pendelt der Fleischverbrauch um die Marke von 60 kg, allein 2011 war mit 62,8 kg ein Ausreißer nach oben.

 

07.10.2015

Sauenschlachter Uhlen will expandieren

In den Sauenmarkt kommt Bewegung

 

14.09.2015

Präsident der European Pig Producers (EPP) mit Gedanken zur Mengenreduzierung

Präsident der European Pig Producers (EPP) mit Gedanken zur Mengenreduzierung

 

31.08.2015

Tönnies investiert in Thomsen - Personalaufstockjung wegen Kapatitätserweiterung der Standorte

Nach Übernahme der Schlacht- und Zerlgebetreibe plant der Fleischproduzent den Ausbau : Thomsen steht gut da, wir investieren und erhöhen unsere Kapazitäten. so Tönnies-Geschäftsführer Frank Duffe.